Rhythmische Gymnastik Thun


 

 

 

Die Rhythmische Gymnastik Thun wurde 1989 durch den Damenturnverein Thun (DTV) gegründet. Die Idee stammte von der Mutter einer Turnerin, welche von der damals noch nicht sehr bekannten Sportart fasziniert war. Die Leiterinnen der ersten Stunde und Mitgründerinnen waren Rosita Zwahlen, Andrea Dubach-Juker und Nadine Miescher.

 

Nach der Auflösung des DTV Thun Ende 2012 hat die RG Thun eine neue Heimat beim TV Thun 1839 gefunden. Die RG Thun ist nun ein eigenständiger Verein unter der Dachorganisation des TV Thun.

 

Heute wird die RG Thun von einem kleinen Team unter der Leitung von Rosemarie Zürcher geführt und organisiert. Miriam Zürcher ist leitende Trainerin, ihr zur Seite steht Sabrina Perlini, Ladina Oester und Eveline Zobrist. Der Balletunterricht wird von Verena Probst geleitet.

 

Hier finden Sie unsere Vereins Statute.